DATENSCHUTZ

DATENSCHUTZ 2018-08-09T13:35:16+00:00

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Privatpraxis Anti-aging & Ästhetische Medizin
Dr. med. Liubov Golubeva
Siegtalstr. 190
D-57080 Siegen
Telefon: 0271 303 108 30
Telefax: 0271 303 108 32

E-Mail: info@lg-praxis.life
Internet: www.lg-praxis.life

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Praxiswebseite und wollen Sie hier umfassend über die von uns mit großer Sorgfalt betriebenen Verarbeitung Ihrer Daten informieren. Eine Nutzung unserer Webseiteninformationen ist grundsätzlich ohne jegliche Angabe von personenbezogenen Daten möglich, sollten betroffene Personen weitere Leistungen unserer Praxis in Anspruch nehmen wollen, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Eine solche Verarbeitung benötigter personenbezogener Daten geschieht aufgrund geltender gesetzlicher Grundlagen oder wird durch gesonderte Einwilligungserklärung rechtens.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Alsbald wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt ebenfalls bei Verarbeitungsvorgängen, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Ist eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Bereitstellung der Webseite und Erstellung von Logfiles

Sobald Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisiert Informationen (Logfiles) verarbeitet. Diese Informationen sind für eine korrekte Auslieferung von Webseiten notwendig und können Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, das Betriebssystem des Nutzers, den Internet-Service-Provider, die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Webseiten von denen der Nutzer auf unsere Internetseite gelangt und Webseiten die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden. Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

E-Mail Kontakt

Über die bereitgestellte E-Mail-Adresse ist eine Kontaktaufnahme mit uns möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Ein Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung und Widerspruch

Mit Einführung der DSGVO haben Sie das Recht über Ihre bei uns gespeicherten Daten Auskunft zu erhalten. Weiter haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten, die nur durch andere gesetzliche Vorschriften und Archivierungspflichten eingeschränkt werden. Für Wünsche dahingehend wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Anpassung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor die vorliegende Datenschutzerklärung an gesetzliche und praxisinterne Veränderungen anzupassen.